AMbAV

Betriebliche Altersvorsorge


Berufsunfähigkeits-Versicherung als Direktversicherung

Die Berufsunfähigkeits-Versicherung als Direktversicherung sichert den Lebensunterhalt der Arbeitnehmer bei krankheits- und unfallbedingtem Verlust der Arbeitskraft.
  • Arbeitnehmer erhalten Sicherheit über ihr gesamtes aktives Berufsleben hinweg, da die im Falle einer Berufsunfähigkeit zu zahlende Berufsunfähigkeitsrente grundsätzlich bis zum Eintritt in die Altersrente läuft.

  • Sie können bei einem Arbeitgeberwechsel eine bestehende Berufsunfähigkeits-Versicherung auf den neuen Arbeitgeber übertragen oder diese alternativ auch privat weiterführen.

  • Arbeitnehmer erhalten eine Risikoabsicherung mit geringem Aufwand, da
    • die Beiträge zur Versicherung gemäß § 3 Nr. 63 EStG steuerfrei sind
    • erst eine Berufsunfähigkeitsrente, die die Arbeitnehmer hoffentlich nie brauchen werden, der Steuer unterliegt.
Arbeitnehmer erhalten die volle Berufsunfähigkeitsrente ab einer Leistungsminderung von 50 % im zuletzt ausgeübten Beruf.

Arbeitnehmer profitieren von kundenorientierten Vertragsregeln, wie sie z. B. von STIFTUNG WARENTEST gefordert werden. Folgendes bietet die AachenMünchener unter anderem den Arbeitnehmern:
  • Die AachenMünchener verzichtet bei allen Berufen auf die abstrakte Verweisung; sie prüft bei einer Berufsunfähigkeit nicht, ob ein anderer Beruf ausgeübt werden kann - auch bei einer Nachprüfung.

  • Arbeitnehmer erhalten für einen Zeitraum von bis zu drei Jahren rückwirkende Rentenleistungen, wenn sie der AachenMünchener die ununterbrochene Berufsunfähigkeit später als drei Jahre nach Eintritt mitteilen.

  • Sie genießen durch die Berufsunfähigkeits-Versicherung als Direktversicherung der AachenMünchener weltweiten Versicherungsschutz.
Eine Erhöhung der Berufsunfähigkeitsrente ist ohne Gesundheitsprüfung möglich
  • Bei bestimmten Anlässen (Heirat, Gehaltserhöhung etc.)

  • Alle 5 Jahre, unabhängig von einem Anlass
Die Arbeitnehmer profitieren von steuerlichen Vorteilen und attraktiven Überschüssen

  • Die Beiträge werden aus dem Bruttolohn finanziert, so dass sie sofort Steuervorteile realisieren und von einer hohen Beitragsersparnis profitieren können.

  • Eine Bounsrente (siehe Beispiel) kann die Absicherung noch günstiger machen, da die Arbeitnehmer hierdurch von Anfang an eine Rente aus der Überschussbeteiligung erhalten.

Auch für Gesellschafter-Geschäftsführer bietet die Berufsunfähigkeits-Versicherung als Direktversicherung einen geeigneten Versorgungseinstieg.
  • Sie tragen eine große Verantwortung - für ihr Unternehmen und ihre Mitarbeiter, aber auch für sich selbst. Ihre uneingeschränkte Arbeitskraft ist hierbei ihr größtes Kapital. Diese können sie mit Top-Job BASIC, der speziell auf ihre Bedürnisse zugeschnittenen Berufsunfähigkeitsversicherung als Direktversicherung, absichern.