AMbAV

Betriebliche Altersvorsorge


Soziale Pflegeversicherung

Die soziale Pflegeversicherung dient der Absicherung des Risikos der Pflegebedürftigkeit. Sie hat die Aufgabe, Pflegebedürftigen, die wegen der Schwere der Pflegebedürftigkeit auf Unterstützung angewiesen sind, Hilfe zu leisten. Es gibt Leistungen bei häuslicher und stationärer Pflege. Die Höhe der Leistungen ist davon abhängig, welchem Pflegegrad der Betreffende angehört. Insgesamt erhalten zurzeit rund 2,6 Mio. Menschen Leistungen der Pflegeversicherung. Zusammen mit der privaten Pflege-Pflichtversicherung erhalten
  • 616.000 Pflegebedürftige ambulante Leistungen
  • 764.000 Pflegebedürftige stationäre Leistungen

aus der Pflegeversicherung.

Quelle: Statistisches Bundesamt 2013, Pflegestatistik 2013