AMbAV

Betriebliche Altersvorsorge


Stufenmodell

Stufenmodell – für mehr Altersversorgung.

Die Idee des Stufenmodells ist ganz einfach. Durch Entgeltumwandlung werden Steuern und Sozialversicherungsbeiträge für die Direktversicherung frei. Arbeitnehmer können jede Stufe kombinieren.

Stufe 1: Nettoverzicht
Der Verzicht auf einen Teil des Nettogehaltes zugunsten der Direktversicherung. Der Arbeitgeber profitiert von geringeren Sozialabgaben.

Stufe 2: Vermögenswirksame Leistungen
VL optimal nutzen – aus VL wird VLXXL! Auch diese Stufe führt zu einer Senkung der Lohnnebenkosten.

Stufe 3: Arbeitgeberzuschuss
Der Arbeitgeber unterstützt seine Mitarbeiter beim Aufbau einer zusätzlichen Altersversorgung mit einem Teil seiner gesparten Sozialversicherungsbeiträge.